Folgende Seminare und Workshops können bei mir gebucht werden.

  • Kommunikationstraining, Coaching und Supervision für Teams Redegewandtheit und Überzeugungskraft stärken
    Wer zwischenmenschliche Beziehungen erfolgreich gestalten will, ist auf ein gutes Kommunikationsverhalten angewiesen. Verbale und nonverbale Kommunikation sind Grundlagen des Zusammenlebens von Menschen. Dabei kann viel schief gehen. Kommunikationstraining dient dazu, die häufigsten Kommunikationsfehler zu identifizieren und dadurch zu vermeiden. Kommunikation macht wieder Spaß, wird einfacher und leichter. Erfolgreiche Teams haben ein Geheimnis. Sie können gut miteinander reden. Das klingt einfach. Doch bei heiklen Themen oder unter Stress kochen die Emotionen schnell über, ein Wort gibt das andere, und schon wird der Arbeitsalltag beschwerlich. Wie es besser geht, können Teams beim Gesprächstraining lernen:
    – sich so ausdrücken, dass das Gemeinte richtig ankommt
    – so zuhören, dass man/frau besser versteht, was der/die andere meint
    Meinungsverschiedenheiten und Probleme können dadurch fairer ausgetragen werden, neue Erfahrungen im Gespräch werden möglich. Im Gesprächstraining werden zunächst grundlegende Gesprächs- und Problemlösungsfähigkeiten eingeübt. Mit diesen Fertigkeiten wird dann über wichtige Themen des Arbeitsalltags gesprochen. Auch spezielle Krisensituationen können eingebracht werden. Das Team wird unterstützt, hierbei die entsprechenden Gesprächs- und Problemlösefertigkeiten anzuwenden. Der Erfolg stellt sich dann von selber ein.
  • Balsam für die Seele – ein Seminar für Frauen
    Selbst-Bewusst-Sein stärken mit Hilfe von Körper-Ritualen – Mich mit allen Sinnen erspüren. Mir Raum geben, bewusst atmen, in Bewegung sein und bleiben. Mich wahrnehmen und akzeptieren als Frau, mit allen meinen Stärken und Schwächen und mich dabei getragen und aufgefangen fühlen in der Gemeinschaft von Frauen. Einfache Körperübungen lernen, die zu kleinen Tankstellen in meinem Leben werden.
  • Schluss mit dem Stress, jetzt tu‘ ich was für mich
    Jeder von uns kennt Stress. Immer mehr Menschen fühlen sich am Abend ausgebrannt und müde und stöhnen über Überforderung im Beruf und Alltag. Stress kann zu einer sehr großen Belastung werden. Bei diesem Seminar wollen wir erkennen, wo die Auslöser unseres Stresses liegen und wie wir diese wieder in den Griff bekommen können. Wir lernen einfache Entspannungsmethoden und Rituale kennen.
  • Trauerbegleitung für Eltern, die ein Kind verloren haben
    Trauerbegleitung bedeutet Lebenshilfe für betroffene Menschen, die einen Angehörigen durch Tod verloren haben. Durch den Tod eines geliebten Menschen geraten Angehörige meist in eine Ausnahmesituation. Eltern, Kinder und Jugendliche, auch Einzelpersonen, finden persönliche Begleitung, Beratung und Gesprächskreise, um die Trauerzeit gut zu verarbeiten.
  • Lass Deine Energie fließen – aus dem emotionalen Stress in die Balance – Stress sichtbar machen – Stressmuster entlarven – Ressourcen tanken
    Die gestiegenen betrieblichen Anforderungen, das Eigeninteresse an professioneller Leistungsentfaltung und die privaten Ansprüche stehen in einem scharfen Wettbewerb um die verfügbare Zeit und Energie. Stress ist wesentlicher Teil unserer Arbeits- und Lebenswelt geworden. Oft kämpfen alle mit den gleichen Belastungsfaktoren. Der eine geht jedoch damit lockerer und gelassener um, der andere hält der Belastung nicht mehr Stand und wird krank davon. Wir können nicht immer alle Rahmenbedingungen, die belastenden Stress erzeugen, beseitigen oder sie grundlegend verändern, sodass Stress nicht mehr auftritt. Aber wir können einiges dazu beitragen, das persönliche Stressempfinden zu verändern, indem wir das eigene Stressverhalten wahrnehmen und es bewusst in die gewünschte Richtung lenken. Die eigene Einstellung und Bewertung und vieles um uns herum ist beeinflussbar. Das können wir selber in die Hand nehmen, um so Druck zu reduzieren oder die Stressantwort des Körpers zu lindern. In diesem Seminar lernen Sie individuelle Bewältigungsmaßnahmen zur Stressreduktion und langfristigen Stressprävention.